Franziskus und die erste Weihnachtskrippe

In Zusammenarbeit mit dem Familienbund

Freitag, 16.11.2018, 14.30h - Samstag, 17.11.2018, ca. 14.30h

Das kleine Wichtelhaus und der Familienbund laden herzlich zu einem vielseitigen Familienprojekt zur Einstimmung in die Adventszeit ein, die in diesen Tagen - mit allen Sinnen wahrgenommen -, schon ihre Schatten vorauswirft….

„Mit dabei ist Franz von Assisi“ als buchstäblicher „Erfinder“ der Weihnachtskrippe! Mit seiner Idee von der lebendigen Darstellung der weihnachtlichen Botschaft ist er uns an diesem Novemberwochenende sehr behilflich.

Hast und Eile, Zeitnot und Lärm lassen wir in diesen Tagen bewusst einmal draußen, sie sind ja ohnehin nicht das, was sich viele Familien für die Adventszeit wünschen. Dafür wollen wir die Zeit mit gemeinsamen Aktivitäten genießen, die schon immer in die Adventszeit gehörten - wir werden backen und Kerzen verzieren können, wir werden eine eigene Krippe aufbauen, viele kleine weihnachtliche Geschenkideen zusammen basteln, Lieder singen und Instrumente ausprobieren, aber auch das gemeinsame Essen wird nicht fehlen und auf diese Weise ist viel Spaß für die ganze Familie an diesem Wochenende wohl garantiert.

So laden wir mit diesem Angebot zu einer Auszeit jenseits von Hektik und Betriebsamkeit ein, um die Adventszeit in der Familie bewusst(er) genießen zu können.

ca. 12 Familien                                                                                                                              

Kosten: 10.00€ pro Familie                                                                                                       

Leitung: Jutta Victor, Barbara Sandfort, Steffi Ruenhorst

Anmeldung HIER