Mit Homöopathie auf Reisen

Montag den 28. Mai 2018, 20:00 bis ca. 21:15

Immer mehr Eltern entdecken die Homöopathie für ihre Kinder und die ganze Familie. Denn mit homöopathischen Arzneimitteln kann Kindern - ob Säugling, Kindergarten- oder Schulkind – sowie der gesamten Familie wirksam und sanft geholfen werden. Bei vielen alltäglichen, akuten Beschwerden lindern sie rasch die Beschwerden und steigern nachhaltig das Wohlbefinden.

Am Montag, den 28.05.18 erfahren Sie um 20.00h in einem ca. 60-minütigen Vortrag mit welchen Mitteln eine homöopathische Reiseapotheke sinnvoll bestückt werden könnte. Ob Reiseübelkeit, Sonnenbrand, Magen- und Darm-Beschwerden oder weitere Beschwerdebilder – die Homöopathie bietet sanfte Mittel zur Behandlung für jede Altersgruppe.

Die Apothekerin Tanja Radix erläutert was sich hinter der Homöopathie verbirgt und stellt Mittel vor, welche für die Behandlung von grippalen Infekten, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen und zur Immunstärkung bewährt sind.

Unkostenbeitrag: 5,00 EUR

Vortragende: Tanja Radix

Anmeldung HIER