Messer, Gabel, Schere, Licht...

Das 1x1 bei Kinderunfällen

Wir wissen, dass etwas passieren kann -

und irgendwann passiert es auch

Wichtig zu wissen, wie wir richtig reagieren!

Jeder Tag mit einem Kind ist eine Herausforderung. Es sind viele Dinge von Groß und Klein zu meistern. Kleine und große Unfälle gehören dazu. Insbesondere bei Kindern unter 6 Jahren ereignen sich Situationen, die lebensbedrohlich sein können oder dazu werden können, wenn wir nicht richtig handeln.

Dieser Abend soll zeigen, wo Gefahrenquellen lauern und was wir als Eltern und Betreuer tun können, um nichts „anbrennen“ zu lassen.

Was tun wir, wenn...

  • ein Kind Shampoo getrunken hat

  • ein Kind sich verbrüht hat

  • etwas ins Auge gegangen ist

  • etwas verschluckt wurde

  • ...


Mittwoch, 30. März um 20:00 Uhr

Vortragende: Anne Beverungen (Apothekerin)

Anmeldung unter

Anmerkung: Die Veranstaltung ersetzt nicht den Erste-Hilfe-Kurs!

Unkostenbeitrag: 6,- € (für Wichteleltern 5,-€)